LNSFLR.NET Wiki
Advertisement

Sitzungssaal: runder Gebäudeteil links

Der Server-Rat ist ein Organ des Regierungssystem auf dem Minecraft Server.

Zusammensetzung und Wahl des Server-Rats

Der Server-Rat besteht aus jeweils 3 gewählten Team-Mitgliedern und Spielern sowie dem Präsidenten des Server-Rats. Dieses Amt wird durch den Vice-Präsidenten des Servers besetzt.

Voraussetzung, um sich zur Wahl aufstellen zu lassen, ist, dass man über 300 CB in der Stadt besitzt, wobei CB im Dorf nicht dazu zählen.

Eine Wahl findet mindestens einmal innerhalb von 12 Monaten statt und wird durch den Präsidenten ausgerufen. Die Wahl erfolgt in 2 Durchgängen, einer für die Team-Mitglieder und einer für die Spieler. Die Wahl erfolgt dabei direkt durch alle Spieler auf Discord. Dabei werden auch die Schöffen gewählt.

Ratsmitglieder (Legislaturperiode 2020/2021)

Serverrat 2019/2020

Die hier aufgelisteten Spieler sind derzeit Mitglied des Serverrates bis voraussichtlich Mitte 2021. Alle Namen sind Minecraft-Namen. In Klammern angegeben ist jeweils zuerst das Wahlverfahren, über das sich der Abgeordnete qualifiziert hat und danach seine Partei.

  • OC1024 (Serverratspräsident, ADMINS)
  • DerSchotti (Teamler, ADMINS)
  • Asaro (Teamler, ADMINS)
  • LogischerCrafter (Teamler, ADMINS)
  • xShiningStarx (Spieler, ADMINS)
  • MaxTV0108 (Spieler, ADMINS)
  • Joonkh (Spieler, ADMINS)

Aufgaben des Server-Rats

Sitz des Serverrates

Zu den Aufgaben des Server-Rats gehört die Bestimmung von Änderungen oder Ergänzungen am Regelwerk. Damit ein Vorschlag beschlossen wird, müssen mindestens 50% der Server-Ratsmitglieder zustimmen. Der Server-Ratspräsident hat dabei ebenfalls eine Stimme und entscheidet bei einem Patt. Dieser kann zustande kommen, wenn sich Server-Rats Mitglieder entweder enthalten oder nicht abstimmen. Damit dieser Beschluss dann umgesetzt wird, muss der Präsident des Servers zustimmen.

Vorschläge für eine Abstimmung kann jeder Spieler über ein Ratsmitglied in den Server-Rat einbringen. Diese Vorschläge sollen dann innerhalb des Rates, aber auch mit anderen Spielern diskutiert werden, um die Meinung der Spielerschaft zu einer Abstimmung einzuholen. Am Ende stimmt aber jedes Ratsmitglied selbst ab.

Zudem besetzen die Ratsmitglieder diverse Kommissariate:

  • Infrastruktur
  • Finanzen
  • Sicherheit
  • Handel
  • Farmen & Umwelt
  • Justiz, Verwaltung & Organisation

Kommissare sind Ansprechpartner für die Spieler im jeweiligen Gebiet und haben die Aufgabe, dieses Gebiet laufend auf Verbesserungen zu prüfen. Dabei können auch Vorschläge von Spielern eingeholt werden.

Einer der Kommissare wird als Kommissionspräsident gewählt und ist damit das Staatsoberhaupt des Servers.

Serverrats-Budget

Der Server-Rat erhält ein Budget, über das nur er frei mittels Abstimmungen verfügen kann. Das Geld wird nur aus der Reichensteuer geschöpft, welche komplett dem Budget zugeteilt wird, andere einnahmen existieren nicht. Neben Finanzierung von Bauten oder Events existieren derzeit zwei vom Rat beschlossene Ausgaben:

  • Sitzungsgeld für Serverratsmitglieder in Höhe von 304N pro getätigter Abstimmung
  • Leiter der Legislative/Exekutive/Judikative erhalten pro Abstimmung 456N, verzichten aber (falls Anspruch bestünde) auf die 304N regulärem Sitzungsgeld
  • Subventionierung von Gerichten/Schöffen (siehe Gerichte)

Stimmen also alle Ratsmitglieder in einer Abstimmung ab entstehen so Kosten in Höhe von 2584-3192N.

Regeln für Ratsmitglieder

Ratsmitglieder müssen unbestechlich sein. Nimmt ein Ratsmitglied eine Form von Bestechung an, folgt die direkte Entlassung aus dem Server-Rat.

Zudem besteht eine Anwesenheits- und Abstimmungspflicht. Bleibt ein Ratsmitglied also zu oft von Abstimmungen oder Versammlungen fern, wird es aus dem Server-Rat entlassen.

Advertisement